Allgemeines - Mini-Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meerschweinchen-Infos
Meerschweinchen stammen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Sie gehören zu den Säugetieren in der Ordnung Nagetiere. 

Meerschweinchen sind echte Gruppentiere. Sie müssen mindestens mit einem Artgenossen zusammen leben, dies ist in der Schweiz auch gesetzlich verankert. Spannender für die Tiere und auch für den Menschen, um die sozialen Interaktionen zu beobachten sind drei, vier oder mehr Tiere. Zusammen erkunden sie ihre Umgebung, geben sich Sicherheit, reden und fressen miteinander. 

Meeris werden ca 20 - 35 cm lang und zwischen 700g bis 1500g schwer. Sie werden ca. 6 - 8 Jahre alt. artgerechte Ernährung und gute Haltung hilft mit, dass ein Meerschweinchen alt werden kann.

Gruppenzusammenstellung
gut geeignet sind Frühkastratengruppen (möglich auch ein Spätkastrat mit Frühkastraten) am besten in gerader Zahl, beispielsweise 2, 4 oder 6 Meerschweinchen.

oder ein Kastrat (Früh- oder Spätkastrat) mit einem oder mehreren Mädels. 

nur Mädels zu halten, wird nicht empfohlen. Es wurde festgestellt, dass es in reinen Mädelsgruppen zu mehr Zickereien kommt und mehr Zystenprobleme.

Opitmalerweise hält man junge Meerschweinchen immer zusammen mit einem Erziehermeerschweinchen (mindestens 1 Jahr alt und gut sozialisiert), damit sich nicht Kinder gegenseitig erziehen müssen. Dadurch hat man eine harmonischere Gruppe und ein Erziehermeerschweinchen gibt den Meerschweinchen-Kindern Sicherheit.


Hier ein gutes Video über eine artgerechte Meerschweinchenhaltung

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü